26. August bis 19. November 2023PHOTO | BRUTCollection Bruno Decharme


Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begannen Psychiater:innen in europäischen Kliniken künstlerisch begabte Patient:innen auszumachen und deren spektakuläre Arbeiten zu präservieren. Solche psychiatrischen Sammlungen zogen in den 1940er-Jahren Intellektuelle wie den französischen Maler und Bildhauer Jean Dubuffet in ihren Bann.  «Art Brut» (frz. für rohe Kunst) nannte er die Werke der Aussenseiter:innen und Autodidakt:innen, holte sie aus den Kliniken und machte sie zu mächtigen Werkzeugen der Subversion.

Wie Dubuffet ist der Sammler Bruno Decharme überzeugt von der Kraft des unakademischen Ausdrucks: „Durch ihre reine Existenz stellt die Art Brut all unsere ästhetischen Normen, Sehgewohnheiten, Definitionen von Kunst und Kreativität in Frage“. Seit den 70er Jahren baute der Pariser Filmemacher mit Intuition und viel Herz eine herausragende, heute international renommierte Sammlung autodidaktischer Werke auf, die nun nach Stationen in Arles, Brüssel und New York das Museum im Bellpark beehren.

Die vom Museum getätigte Auswahl repräsentiert ein breites Spektrum an fotografischen Bildanwendungen: Neben traditioneller Fotografie sind auch Collagen, Arbeiten, die sich auf den fotografischen Prozess fokussieren sowie digitale Bildbearbeitungen vertreten. Erstmals im deutschsprachigen Raum wird der Blick auf internationale „selftaught“ Fotografie eröffnet; die Ausstellung fasst an die dreihundert Arbeiten von annähernd vierzig Künstlerinnen und Künstlern. Die künstlerischen Strategien der Autodidakt:innen und Outsider:innen sind oft prozessorientiert und multidisziplinär angelegt – Die Ausstellung PHOTO | BRUT betont somit die vielseitige Typologie der Fotografie und fordert so, ganz im Zeichen der Art Brut, unsere Sehgewohnheiten gewaltig heraus. Noch bis zum 19. November können Sie sich davon selbst überzeugen.

Ein Kulturengagement der Stadt Kriens unterstützt durch: RKK Regionalkonferenz Kultur, Region Luzern, Casimir Eigensatz Stiftung, Raiffeisen Pilatus

Eine Ausstellung von abcd – Collection Bruno Decharme in Zusammenarbeit mit dem Museum im Bellpark.Freundlich unterstützt von: Temperatio

Medienkooperation mit sichtbar.art


Veranstaltungen

April

Sa20Apr17:0020:00Doppelvernissage17:00 - 20:00 Museum im BellparkArt der Veranstaltung:Gespräch,Eröffnung

Mai

So26Mai14:3015:30Kurator:innenführung durch die aktuellen Ausstellungen14:30 - 15:30 Museum im BellparkArt der Veranstaltung:FÜHRUNG,Gespräch

Juni

So02Jun11:3012:30Rundgang und Gespräch «36 Landschaftstheoretische Aquarelle von Lucius Burckhardt»11:30 - 12:30 Museum im BellparkArt der Veranstaltung:FÜHRUNG,Gespräch

Sa15Jun11:3012:30Wie kommunizieren eigentlich Pflanzen?11:30 - 12:30 Museum im BellparkArt der Veranstaltung:Vermittlung

Fr21Jun18:0023:00Bellparknacht PlusFest der Krienser Kulturorte18:00 - 23:00 Art der Veranstaltung:FÜHRUNG,Vermittlung,Konzert,Familien