14. Mai bis 7. August 2022Zusammen zeichnen201 Cadavres ExquisKuratiert von Hans Ulrich Obrist für sein Handwriting Project


Es funktioniert ganz einfach: ein Blatt Papier, auf den wir ein Körperfragment zeichnen, es dann umknicken und an unsere Nachbarin weitergeben, ohne dass diese den vorherigen Teil der Zeichnung kennt. So entsteht eine Figur als eine kollektive Collage, das sogenannte Cadavre Exquis. Der Schweizer Kurator Hans Ulrich Obrist hat dieses Spiel in den letzten Jahren immer wieder gespielt und so über 200 Blättern zusammengetragen. Zu den 400 Zeichnenden gehören etwa Pipilotti Rist, Sarah Morris, Thomas Hirschhorn, Ai Weiwei, Gerhard Richter, Katharina Grosse und viele mehr. Eine Ode an den Stift und das gemeinsame, partizipative Zeichnen: Drawing together zelebriert die Handzeichnung im Medienzeitalter.


Umsetzung:

Team Museum im Bellpark

Dank:

RKK Regionalkonferenz KulturRegion LuzernRaiffeisenbank PilatusCasimir EigensatzKanton ThurgauErnst und Olga Gubler-Hablützel StiftungJosef Müller Stiftung Muri


Veranstaltungen

Mai

Sa28Mai14:0017:00Familienprogramm "Zusammen Zeichnen"14:00 - 17:00 Art der Veranstaltung:Familien

Di31Mai12:0013:00Literaturhaus Berlin: Brown Bag Lunch12:00 - 13:00 Art der Veranstaltung:Gespräch

Juni

So12Jun14:3015:30Rundgang durch die Ausstellung14:30 - 15:30 Art der Veranstaltung:FÜHRUNG

Mi15Jun(Jun 15)15:00So19(Jun 19)21:00Museum im Bellpark @ I Never Read Basel15:00 - 21:00 (19) Art der Veranstaltung:Buchmarkt

Fr17Jun15:4516:30B-Sides im Bellpark: Leoni Leoni15:45 - 16:30 Art der Veranstaltung:Konzert

So26Jun11:0013:00Surrealismus-Matinée im Kino Stattkino mit Pans Labyrinth11:00 - 13:00 Art der Veranstaltung:Film

Juli

Fr01Jul17:0023:00Bellparknacht Plus17:00 - 23:00 Art der Veranstaltung:Eröffnung