MUSEUM IM BELLPARK KRIENS

Das Museum im Bellpark ist ein Forum
für Fotografie, Geschichte und Kunst.

Wechselausstellungen und Veranstaltungen, Bibliothek und Cafeteria machen das Museum im Bellpark zu einem Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches. Das Museum im Bellpark führt ein ortsgeschichtliches Archiv, welches die Entwicklung von Kriens vom Dorf zur Agglomerationsgemeinde dokumentiert, und baut eine Sammlung mit Schweizer Zeichnungen auf. Das Museum im Bellpark wird vom Verein Museum im Bellpark getragen.

Die Gemeinde Kriens unterstützt den Betrieb und die Aktivitäten des Museums mit einem wesentlichen Beitrag.

Es besteht seit 1991.

TEAM

Hilar Stadler
Leiter Museum im Bellpark Kriens
Kirsten Jenny-Knauer
Administration und Organisation
Anina Gruhn
Museumspädagogik, Kunstvermittlung
Ralf Keller
Archiv Museum im Bellpark Kriens
Urs Gysin
Ausstellungs-und Haustechnik, Umsetzung
Andreas Hertach
Ausstellungstechnik und Umsetzung
Mägi Amrein
Patrick Blank
Rita Lötscher
Anouk Mayo
Meret Unternährer